Weihnachten im Schuhkarton

Evangelischer Kindergarten beteiligt sich an der Aktion „Weihnachten im Schuhkarton“

Wie überall in Deutschland sollen auch bei uns viele Menschen für notleidende Kinder im In- und Ausland Schuhkartons packen und damit Freude und Hoffnung weitergeben.

Wie wird ein Schuhkarton gepackt?

  1. wähle Bub oder Mädchen
  2. wähle das Alter 2-4 J, 5-9 J, 10-14 J
  3. Inhalt: bunte Mischung aus neuen Sachen (Spielsachen, Hygieneartikel, Kuscheltier, Schulmaterial, Mütze oder Socken, Malsachen usw.)
  4. Schuhkarton: Deckel und Unterteil getrennt dekorieren und zur nächsten Annahmestelle bringen
  5. € 10,- dazugeben (kann mehr, darf weniger sein). Mit diesem Betrag ermöglichen Sie den sicheren Transport zu einer persönlichen Übergabe und einer individuellen Nachbetreuung der vielen Empfängerkinder.

Jede Gruppe im Kindergarten packt gemeinsam einen Karton, jeweils für ein Mädchen und einen Jungen. Alle Eltern können und sollen sich natürlich auch an der Aktion beteiligen.

Bis zum 15.November können Sie Päckchen im Evangelischen Kindergarten abgeben. Die Kindergartenkinder helfen dann mit, die Pakete in den Lastwagen zu bringen. Die Pakete gehen europaweit in die Länder, in denen Kinder Not leiden, hoffnungslos und vereinsamt sind.

„Weihnachten im Schuhkarton“ legt großen Wert auf Transparenz, und veröffentlicht nach der Verteilung, in welchen Ländern konkret die Geschenke überreicht worden sind.

Flyer mit Packanleitungen liegen in den Annahmestellen aus, oder unter www. weihnachten-im-schuhkarton.org